Wie schreibt man eine (Fachbuch-) Rezension?

Anders als die Inhaltsangabe beinhaltet die Rezension zusätzlich eine Einschätzung des Textes durch den Schreiber der Rezension, bzw. eine Einordnung in den wissenschaftlichen Forschungsstand. Rechts findest Du einige Links, die zu Seiten führen, auf denen Du eine ganze Reihe an Rezensionen findest, an denen Du Dich orientieren kannst.

Eine gute Rezension sollte auf folgende Fragen Antworten geben (vgl. Schlichte 1999):

  1. Von welchen impliziten und expliziten Prämissen geht der Verfasser aus?
  2. Welche Zielsetzung, welches erkenntnisleitende Interesse und welcher theoretische Ansatz liegt der Arbeit zugrunde?
  3. Welches sind die zentralen Fragestellungen und/oder Hypothesen?
  4. Welches sind die Ergebnisse der Arbeit?
  5. Wie ist der Aufbau, die Gedanken- und Beweisführung (Vorgehensweise, Materialgrundlage) sowie die sprachliche Gestaltung der Arbeit zu beurteilen?
  6. Wird die Arbeit ihrem eigenen Anspruch gerecht?
  7. Wie ist das Buch in die politologische Literatur und die aktuell-politische Diskussion einzuordnen?
  8. Gibt es schlechtere/bessere Bücher zum Thema? Was sind ihre Vorzüge, bzw. Nachteile?
  9. Für welche Personen und Zielgruppen kommt das Buch in Frage?
  10. Wenn es sich um einen Sammelband handelt, ist die Auswahl der Texte dem Thema angemessen, originell, für Studienzwecke brauchbar, etc.?

Rezensionen sollten etwa 2 bis 3 Seiten lang sein.


Wo findet man (Fachbuch-) Rezension?

Rezensionen in Tages- und Wochenzeitungen
Das Kulturmagazin Perlentaucher.de bietet u. a. eine tägliche Auswertung der Buchrezensionen in den – nach Meinung der Redaktion – sechs besten deutschsprachigen Zeitungen an. Perlentaucher.de

Rezensionen aus der FAZ
FAZ.NET bietet den kostenfreien Zugriff auf über 17.000 Rezensionen aus FAZ.NET und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. FAZ.NET

Literatur und Kulturwissenschaft
Literaturkritik.de ist ein professionell gemachtes Rezensionsforum für Literaturkritik; richtet sich an Lehrende und Studierende der Literaturwissenschaft, Kritiker und Journalisten, Buchhändler, Verlagsmitarbeiter und Bibliothekare. Literaturkritik.de

Literaturwissenschaftliche Rezensionen
Lirez ist ein Portal, das dem Zugriff auf Fachrezensionen im Volltext dient. Die Rezensionen entstammen eigenständigen Fachorganen und unterschiedlichen Anbietern. Lirez

Geschichtswissenschaftliche Rezensionen
H-Soz-u-Kult ist ein moderiertes Informations- und Kommunikationsnetzwerk für professionell tätige Historikerinnen und Historiker. Rezensiert werden neben Büchern auch digitale Medien, Filme und Ausstellungen. H-Soz-u-Kult

Mehr Links: Erlangener Liste

  • Twitter
  • Facebook
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Digg
Dieser Beitrag wurde unter Wissenschaftliches Arbeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Wie schreibt man eine (Fachbuch-) Rezension?

  1. Pingback: tengohambredetuboca | Pearltrees

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>